Autor Thema: Regelauslegung in der BuLi  (Gelesen 717 mal)

VanJoseph

  • Go-Gruppe Augsburg, h.c.
  • ***
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Regelauslegung in der BuLi
« am: 23. Oktober 2015, 17:58:53 »
In dieser Runde gab es ein Jigo. Es war in unserer Liga 3A. Brett2: Hamburg Rahlstedt - Düsseldorfer Steinbeisser. Warum hat diese Partie mit einem Jigo geendet. Muss wohl mit dem Seki unten rechts zutun haben. Bitte um Regelerklärung. Hier das Kifu zur Partie:
 
http://imgur.com/3ncDCln

Tom

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 324
    • ICQ Messenger - 229678784
    • MSN Messenger - wingschwing@hotmail.com
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Regelauslegung in der BuLi
« Antwort #1 am: 24. Oktober 2015, 07:58:19 »
versteh nicht ganz, was du meinst. Wenn das Seki ist, links unten sind's doch für beide 72 Punkte, oder? (Btw.: die eingetragenen 6,5 Punkte Komi entsprechen nicht der BULI-Ordnung -- da sind's 7)

VanJoseph

  • Go-Gruppe Augsburg, h.c.
  • ***
  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Regelauslegung in der BuLi
« Antwort #2 am: 24. Oktober 2015, 17:53:39 »
Verdammt. Stimmt. Hab mich auf das SE von KGS verlassen. Zeigt zwar das Seki richtig an, zählt aber irgendwas. Fall gelöst.