Autor Thema: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden  (Gelesen 2487 mal)

Juergen

  • Go-Gruppe Augsburg
  • ***
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« am: 12. November 2007, 08:57:19 »
Ich habe mich schon seit längerem Vorangemeldet für die EGC 2008 und dabei ein 3 Personen Raum für den ganzen Zeitraum komplet gebucht. Sollte also jemand von euch auch zur EGC 2008 fahren und noch eine Unterkunft suchen dann könten wir uns vieleicht zusammen tun.

Die EGC 2008 ist vom 26. Juli bis 9. August allerdings habe ich etwas länger gebucht und zwar 25.07. - 11.08. zum einen weil ich schauen möchte möglichst günstig per Flugzeug anzureisen und zum anderen weil ich ein 1-2 Tage noch die Gegend ansehen möchte :)
« Letzte Änderung: 12. November 2007, 09:09:05 von Juergen »

Fabian

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #1 am: 12. November 2007, 13:24:54 »
*schieb*

Wie schon gesagt , habe ich nächstes Jahr nicht vor , zum Kongress zu fahren. Wäre dann aber übernächstes Jahr in Holland
dabei.
... ~

Juergen

  • Go-Gruppe Augsburg
  • ***
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #2 am: 04. Juni 2008, 10:16:19 »
Mal wieder nach Oben Schieb da es ja schon "bald" ist und wenn jemand doch dort hin will sollte er sich jetzt schleunigst darum kümmern.

Juergen

  • Go-Gruppe Augsburg
  • ***
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #3 am: 04. Juni 2008, 12:19:57 »
Wichtiger Nachtrag:

Habe gerade vom Veranstalter die Anfrage bekommen ob Sie die leeren Plätze in meinem Raum noch vergeben können! Ich werde noch ein paar Tage warten ob nicht doch einer von euch mit will bevor ich mich entscheide.

Juergen

  • Go-Gruppe Augsburg
  • ***
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #4 am: 12. August 2008, 16:25:29 »
So bin wieder deheim von Schweden :). Alles in allem ein hervoragendender Congress dieses Jahr. Dank Deutscher Organisation haben alle Tunier ziemlich Pünklich angefangen (ausnahme 1. Runde Main, letzte Runde Main und 1x Rapid wo sich der start um einige Minuten Verzögerte).
Das Besondere an dem Diesjährigen EGC waren die Ländertage (Korea, Japan und China) wobei vorallem die Japan Tage sehr groß waren da es sich dabei um ein Stadt event gehandelt hat. Auch der Ausflug in der 1. Woche Mittwoch rund um den Lake Silian wahr recht intersant auch wenn man dabei die meiste Zeit nur im Bus gessesen ist.
In Main und Rapid habe ich in der 1. Woche als 12 kyu jeweils 4:1 gestanden weswegen ich mich zum Wochenendtunier dann als 11kyu gemeldet habe, dort aber nur 2/2 gespielt habe :(. Da die 2. Woche dann weiter erfolgreich wahr und ich im Main dann 7:3 und im Rapid 6:3 abgeschnitten habe setze ich jetzt meinen Rang erst mal auf 10 kuy fest (Auch wenn manche mich dazu drängen wollen schon 9 kuy zu versuchen).
Edit: und nein ich habe keine Bilder gemacht.
« Letzte Änderung: 12. August 2008, 16:28:17 von Juergen »

Fabian

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 252
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #5 am: 14. August 2008, 23:40:34 »
Wow klasse :) ... gratulation zum Aufstieg ... und die Ländertage hören sich interessant an. Weißt du vielleicht wo es sonst
Fotos vom Kongress anzuschauen gibt ?
... ~

Juergen

  • Go-Gruppe Augsburg
  • ***
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Re: 26.07. - 09.08.2008 EGC 2008 Schweden
« Antwort #6 am: 15. August 2008, 04:36:12 »
Auf der offizielen Seite sind einige Photos zu sehen:

http://egc2008.eu/en/congress/photos.php

Die Koreatage wahren hauptsächlich Trommelspiele bei der Eröffnung, Koreanisches Essen begleitet von der selben Deutschen Truppe die auch schon in der Eröffnung gespielt hat und später Koreanische Filme.

Die Japantage war schlicht zu viel um alles aufzuzählen (oder zu erleben wenn man am Wochenend Tunier mitspielte) deswegen nur stichpunktartig Ikibana (Blumengestecke), Origami (Papierfalten), Karate show, Bambusflötenspiel und erklährung, Kendo show, Sushi, Anime vorführung, Mangazeichenkurs, Teezeremonie (hat denk ich aber nichts mit der wirklich zu tun gehabt da man in 2-3 Minuten durchgewunken wurde) ect.

Die Chinatage waren hauptsächlich von einer Hochtzeit zweier Go Spieler geprägt. Es gab einen Spezielen Tee der aus Mehl einer Pflanze besteht, ein Chinesisches Bueffe und eine Reportage wurde gezeigt. Des weiteren gab es eine kleines Pipes (hoffe das der Name für dieses Seiten Instrument richtig ist ^^)Konzert so wie ein in Dalhalla Stattfindendende Chinesische Oper die aber seperat gebucht werden mußte.
« Letzte Änderung: 15. August 2008, 04:45:02 von Juergen »